Geologischer Dienst
Nordrhein-Westfalen
– Landesbetrieb –

Wir  |  Presse  |  Service  |  Externer Link: Sie verlassen die Internetseite des Geologischen Dienstes NRW und gelangen zur GD-Fanpage auf Facebook.
Startseite > Geogefahren >

Inhalt

Kontakt

  • Dipl.-Geogr. Henscheid
  • Fon: +49 (0) 2151 897-484
  • Dipl.-Phys. Dr. Lehmann
  • Fon: +49 (0) 2151 897-593
  • Dipl.-Ing. Buschhüter
  • Fon: +49 (0) 2151 897-243
  • Fax: +49 (0) 2151 897-505
  • E-Mail: poststelle@gd.nrw.de
GDU - Onlineauskunft zu Gefährdungspotenziale des Untergrundes

Onlineauskunft – GDU

... für einen schnellen Zugriff auf Informationen zu möglichen Untergrundgefahren. Die Version für Bürgerinnen und Bürger ist frei zugänglich. Berechtigte Behörden können im Landesintranet grundstücksbezogene Erstinformationen abrufen.

Grafik zu Messverfahren der Geophysik

Messverfahren Geophysik

Zur zerstörungsfreien Erkundung des Untergrundes sind geophysikalische Messverfahren ideal. Wir beraten in der Wahl und der Anwendung des Messverfahrens und begutachten Messberichte.

Bild zur Geotechnik und Baugrund

Geotechnik / Baugrund

In der Geotechnik werden Boden und Fels als Baugrund und Baustoff beschrieben und bewertet. Insbesondere die Wechselwirkungen zwischen Bauwerk und Baugrund sind zu beachten. Hochbauten, Verkehrswege, Stauanlagen oder Böschungen müssen standsicher gegründet und errichtet werden.

Geologischer Dienst Nordrhein-Westfalen – Landesbetrieb – • De-Greiff-Straße 195 • D-47803 Krefeld • Fon +49 (0) 21 51 89 70