NRW

Geologischer Dienst
Nordrhein-Westfalen
– Landesbetrieb –

Wir  |  Presse  |  Service  |  Externer Link: Sie verlassen die Internetseite des Geologischen Dienstes NRW und gelangen zur Facebook-Seite des GD NRW.
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz
Startseite > Service > Jobs > Stellenausschreibung: Mitarbeiter*in der Fachrichtung Chemieingenieurwesen >

Inhalt

Stellenausschreibung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet

eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter der Fachrichtung Chemieingenieurwesen oder vergleichbar (m/w/d)

Entgeltgruppe 10 TV-L

Der Geologische Dienst NRW – Landesbetrieb – ist die zentrale geowissenschaftliche Einrichtung des Landes Nordrhein-Westfalen im Geschäftsbereich des Ministeriums für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie NRW. Die ausgeschriebene Stelle umfasst ein vielseitiges Spektrum von koordinierenden und technischen Aufgaben zur Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung des Betriebs in den präparativen und instrumentell-analytischen Laboren des Geologischen Dienstes NRW.

Kontakt

  • Herr Vootz
  • Fon: +49 2151 897-383
  • Herr Padniewski
  • Fon: +49 2151 897-272

Aufgaben

  • Technische Leitung der mineralogischen, petrographischen und paläontologischen Labore
  • Weiterentwicklung und Anpassung von Methoden; Qualitätsmanagement
  • Administration des Labor-Informations- und Management-Systems (LIMS) und Pflege der Daten
  • Technische und ggf. fachliche Betreuung von Laborgeräten (u. a. XRD, XRF, ICP-OES) und Maschinen (u. a. Gesteinssägen)
  • Überwachung und Umsetzung der Sicherheitsmaßnahmen inklusive Dokumentation
  • Beratung, Schulung und Anleitung von Kolleginnen und Kollegen; fachbereichsübergreifende Unterstützung bei der Unterhaltung von mit den Laboren assoziierter Haustechnik, insbesondere Neutralisationsanlagen, Gasstation und Gefahrstofflager
  • Durchführung von Laboruntersuchungen, z. B. von geothermischen und gesteinsphysikalischen Untersuchungen
  • Durchführung von chemischen Aufschlüssen verschiedenster Art; z. B. auch mit Flusssäure

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Bachelor- / Fachhochschulstudium der Fachrichtungen Geowissenschaften, Chemieingenieurwesen, Chemietechnik oder vergleichbar mit labortechnischem Schwerpunkt
  • Umfangreiche praktische Erfahrung in der Laborarbeit und im Umgang mit Gefahrstoffen und Geräten sind zwingend erforderlich
  • Wille zur vertieften Einarbeitung in neue Tätigkeiten und Themenkomplexe
  • Flexibilität, selbstständiges und teamorientiertes Arbeiten

Wünschenswert sind

  • Sichere Kenntnis der relevanten Gesetze und Verordnungen (z. B. GefStoffV)
  • Erfahrung im Arbeiten mit Laborinformations- und Managementsystemen (LIMS)
  • Erweiterte EDV-Kenntnisse
  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung
  • Körperliche Befähigung zum Heben und Tragen von Proben und Bohrkernen

Eine vollzeitnahe Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich, soweit dienstliche Erfordernisse nicht entgegenstehen.

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. In den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Ebenfalls ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen schwerbehinderter Menschen und Gleichgestellter im Sinne des SGB IX. Die Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

Wenn Sie Interesse haben, bewerben Sie sich bitte bis zum 05.02.2023 ausschließlich online über das Bewerbungsportal des Landes NRW.

Bewerben Sie sich bitte ausschließlich über das Bewerbungsportal (per E-Mail oder Post übermittelte Unterlagen können leider nicht berücksichtigt werden). Nach dem Absenden Ihrer Bewerbung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung. Anschließend prüfen wir Ihre Unterlagen und geben Ihnen nach Ablauf der Bewerbungsfrist eine Rückmeldung.

Stellen beim Land NRW

Karriere.NRW

© Geologischer Dienst Nordrhein-Westfalen – Landesbetrieb –