NRW

Geologischer Dienst
Nordrhein-Westfalen
– Landesbetrieb –

Wir  |  Presse  |  Service  |  Externer Link: Sie verlassen die Internetseite des Geologischen Dienstes NRW und gelangen zur Facebook-Seite des GD NRW.
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz
Startseite > Geogefahren > Onlineauskunft – GDU >

Inhalt

Bild zu Onlineauskunft – Gefährdungspotenziale des Untergrundes in NRW: links Bürgerversion, rechts Behördenversion

Kontakt

  • Dipl.-Geol.'in Weltermann
  • Fon: +49 2151 897-443
  • E-Mail: gdu@gd.nrw.de

Onlineauskunft – GDU:
Gefährdungspotenziale des Untergrundes in Nordrhein-Westfalen

Ein bewusster Umgang mit den Gefährdungspotenzialen des Untergrundes und präventive Maßnahmen tragen dazu bei, Schäden zu vermeiden. Dies setzt einen unkomplizierten Zugang zu Informationen über den Untergrund voraus.

Die Onlineauskunft „Gefährdungspotenziale des Untergrundes in Nordrhein-Westfalen“ (GDU) bietet genau diese Möglichkeit. Grundbesitzer, Bauwillige und berechtigte öffentliche Stellen erhalten schnell einen Überblick über mögliche Untergrundgefahren im Umfeld ihres Grundeigentums bzw. einer Baumaßnahme.

Der GD NRW hat gemeinsam mit der Bergbehörde des Landes – Bezirksregierung Arnsberg, Abteilung 6 „Bergbau und Energie in NRW das Auskunftssystem im Auftrag des NRW-Wirtschaftsministeriums entwickelt. Aus komplexen geologischen und bergbaulichen Fachdaten haben beide Institutionen leicht verständliche Gefahrenhinweiskarten für das gesamte Land erstellt. Dies sind Karten zu den Gefährdungspotenzialen Erdbeben, Verkarstung/Auslaugung, Bergbau und Methanausgasung. Die Datengrundlage wird monatlich aktualisiert.

GDU gibt es aus datenschutzrechtlichen Gründen in einer frei zugänglichen sowie kostenlosen Bürgerversion und in einer Behördenversion für berechtigte öffentliche Stellen.

© Geologischer Dienst Nordrhein-Westfalen – Landesbetrieb –